PAN_CORP18_0056_1031_N21_CMYK copy

Unsere Handwerkskunst

Mit jeder neuen Pandora Collection setzen wir die Messlatte bei Schmuckdesign und Handwerkskunst noch ein bisschen höher.

Viele Hände, mit viel Liebe

Jedes Schmuckstück von Pandora geht während des Herstellungsverfahrens im Durchschnitt durch 25 Paar Hände. Jedes Stück, das Du trägst, wurde mit Liebe hergestellt.

CraftsmanshipPol
PAN_CORP17_0006_1116_N21_CMYK copy 2
Wissenswertes: 1 von 3

Das Wachsausschmelzverfahren

Bei Pandora nutzen wir die alte Handwerkstechnik „Wachsausschmelzen“, um die Metallteile unseres Schmuckes zu kreieren.

Wissenswertes: 2 von 3

Viele Stücke in Arbeit

Das Wachsausschmelzverfahren kann in großen Produktionen eingesetzt werden, da es eine wirtschaftliche Herstellung ermöglicht.

Wissenswertes: 3 von 3

Alle Details

Feine Details sehen auf gegossenem Schmuck wunderschön aus, sodass das Wachsausschmelzverfahren sowohl für komplexe als auch für minimalistische Designs sehr gut geeignet ist.

PAN_CORP17_0008_1116_N21_CMYK copy
PAN_CORP17_0110_1116_N21_CMYK copy

Heimat der Handwerkskunst

Mit einer guten Infrastruktur und einem Zugang zu Rohstoffen und Zulieferern ist Thailand der ideale Standort für die Herstellung unserer Schmuckstücke. Wir bei Pandora sind stolz darauf, dass unsere Fertigungsstätten in Thailand sichere, gesunde, sich stets verbessernde und ansprechende Arbeitsbedingungen für mehr als 10.000 Mitarbeiter bieten.

_L4D2448 copy

Höchste Qualität

Jeder Pandora Fan kann sich sicher sein, dass für die Herstellung unseres Schmucks nachhaltige Materialien verwendet werden. Wir arbeiten eng mit unseren Lieferanten zusammen, um sicherzustellen, dass sie unseren Ethikstandards in den Bereichen Menschenrechte und Arbeitsbedingungen sowie Umweltverträglichkeit und faire, ehrliche Geschäftspraktiken entsprechen.