Szene aus der Reihe „Our Sisterhood“ von Pandora mit dem DJ-Kollektiv Creole Cuts.
Voices of Pandora

Sister Sounds

Jetzt entdecken

Cooler Sound von Creole Cuts

Creole Cuts ist ein Kollektiv aus DJs und Künstlern in South London, die den Sound ihrer karibischen Wurzeln feiern. Ihre Leidenschaft für Musik lässt sie ihre Identität erkunden und schafft einen gemeinsamen Raum für Entdeckungen und neue Ideen.

Spiel Deine Musik

Das Trio sieht das "DJing" als einen Weg, sich mit ihren Wurzeln zu verbinden und sich gegenseitig zu unterstützen. Begleite die Gruppe auf einer musikalischen Reise der gemeinsamen Selbstfindung mit neuen und alten Songs.

Irene_B_V2

Im Regiestuhl

Irene Baqué ist die außergewöhnliche Regisseurin hinter Soul Sisters und den anderen Geschichten der Reihe „Our Sisterhood“. In dieser Filmreihe gewährt Baqué einen Blick in das tägliche Leben von Frauen verschiedenen Alters sowie unterschiedlicher Herkunft und Lebensphasen. Sie zeigt, wie wichtig es ist, sich auf andere Frauen verlassen zu können, um Höhen und Tiefen zu durchleben. „Ich bin in einem äußerst normativen Umfeld aufgewachsen. Daher haben mich Menschen fasziniert, die in einer ganz anderen Realität leben“, erklärt sie. Baqué hat eine Vorliebe für schonungslose, farbstarke Bilder. In ihren Filmen erfasst sie die Intimität und Stärke weiblicher Beziehungen. „Mir gefällt die Tatsache, dass ich die Gelegenheit erhielt, inspirierende Frauen zu porträtieren“, erzählt sie. „Und die Themen zu erforschen, für die ich mich begeistere und denen ich eine Stimme geben kann.“

Die Power hinter den Playlist

Die Frauen von Creole Cuts erzählen, dass ein Teil ihrer Identität davon geprägt ist, mit multikultureller Herkunft in Großbritannien zu leben, und berichten von den verschiedenen Herausforderungen und Erfahrungen, die damit einhergehen. Wir leben in dieser kleinen Gemeinschaft, in der es keine falschen Antworten gibt, in der nichts abgelehnt wird. Wir sind einfach emanzipiert und können uns frei äußern.

Ein Blick hinter die Kulissen

Wirf einen Blick hinter die Kulissen mit Creole Cuts.

„Mich hat interessiert, wie die Identität eines Menschen seine Kreativität prägt und Creole Cuts haben eine Plattform geschaffen, mit der sie ihre karibischen Wurzeln erkunden und den Frauen der Diaspora eine Stimme geben können.“ — Irene Baqué, Regisseurin