Die Reise

Pandora wurde 1982 in Kopenhagen vom dänischen Goldschmied Per Enevoldsen und seiner Frau Winnie gegründet und hat eine außergewöhnliche Reise von einem lokalen dänischen Juweliergeschäft zur weltgrößten Schmuckmarke unternommen.

Ausgehend von einem einzigen Ring aus massivem Sterling-Silber begann Pandora 1989 mit nur wenigen Mitarbeitern in Thailand mit der Herstellung von Schmuck. Im Jahr 2000 wurde die Vision von Pandora, ein Charm-Armband-Konzept zu entwickeln, das Frauen auf persönliche Weise stylen können, um einzigartige Momente und Stile auszudrücken, mit dem markentypischen Charm-Armband Moments Wirklichkeit.

2005 eröffnete Pandora in Gemopolis, Thailand, am Stadtrand von Bangkok, seine erste eigene Fertigungsstätte.

Im Jahr 2017 eröffneten wir unsere zweite Fertigungsstätte in Lamphun in der Nähe von Chiang Mai in Nordthailand. Mit dem Fokus von Pandora auf verantwortungsbewusstes Herstellen von Schmuck erhielt diese hochmoderne Fertigungsanlage die LEED-Gold-Zertifizierung (Leadership in Energy and Environmental Design).

2018 wurde in Gemopolis eine neue, LEED-Gold-zertifizierte Fertigungsstätte namens Triple A eröffnet, um der steigenden Nachfrage nach hochwertigem Schmuck und kürzeren Lieferzeiten gerecht zu werden.

Heute bietet Pandora erschwinglichen, von Hand bearbeiteten Schmuck, der nach höchsten ökologischen und ethischen Standards hergestellt wird. Mit in mehr als 7.700 Geschäften verkauftem Schmuck und mehr als 15 Millionen Facebook-Fans und etwas mehr als 13 Millionen Pandora Club-Mitgliedern ist Pandora die bekannteste Schmuckmarke der Welt.

Mit der Einführung von Pandora Reflexions und neuen Produkteinführungen, die sich noch in der Entwicklung befinden, wird sichergestellt, dass Pandora auch in den kommenden Jahren bei Innovation und Stil an der Spitze bleibt.

1982

In einer kleinen Goldschmiede in Kopenhagen (Dänemark), begannen Per Enevoldsen und seine Frau Winnie etwas, das später zu Pandora werden sollte.

1982-Various_012_retouched_BW
1989-PAN_CORP17_0185_1015_N21_CMYK

1989

Gründer Per Enevoldsen mit dem ersten Ring, der in Pandoras Fertigungsstätte in Thailand hergestellt wurde.

2000

Pandoras charakteristisches Charm-Armband-Konzept wird eingeführt, mit dem Frauen ihren eigenen Schmuckstil kreieren und die Meilensteine und Momente des Lebens zum Ausdruck bringen können.

2000-AU17
2005-L4D6513_SH

2005

Pandoras erste, vollständig im Firmenbesitz befindliche Fertigungsstätte in Gemopolis, Thailand wird eröffnet.

2006

Der erste Pandora Concept Store wird in Hamburg eröffnet. Seitdem sind weltweit 2.700 gefolgt.

2006-Outside_002_ny-1_tbr
2010-L4D2453

2010

Seit 2010 ist PANDORA an der Börse in Kopenhagen notiert (NASDAQ OMX).

2013

Die Pandora ESSENCE KOLLEKTION wird eingeführt. Das Konzept vermittelt mit wunderschönen, von Hand veredelten Charms innere Werte.

2013-AU16_ESSENCE_SPS_GENEROSITY_03_BANGLE_SHADOW_CMYK_cropped
2016-SPR18_SPS_SIGNATURE_02_RINGS_SHADOW_CMYK

2016

Die Pandora Rose-Kollektion kommt auf den Markt und präsentiert eine spezielle Metalllegierung in einem warmen Rosa.

2017

Pandora eröffnet in Lamphun, Thailand, eine hochmoderne, Ressourcenbedarf, LEED-Gold-zertifizierte Fertigungsstätte.

2017-PAN_CORP17_0008_1116_N21_CMYK
2018-AU18_PR_REFLEXIONS_MIXED_03_CMYK

2018

Mit Pandora Shine und Pandora Reflexions wurde ein neues Armbandkonzept eingeführt. Das neue Pandora Reflexions-Armband ist auf unbegrenzten Selbstausdruck ausgelegt. Es ermöglicht Frauen, ihren einzigartigen Stil mit innovativen neuen Mesh-Armbändern und Charms wiederzugeben.